Tel: +7 495 229 86 86 ,
+7 499 963 80 31
Fax: +7 499 963 80 30

Für Anrufe aus der Schweiz:
+4143 508 8595


DIENSTLEISTUNGEN RUSSLAND

STEUERBERATUNG

Noch 1991 musste in Russland auf die Schnelle ein Steuersystem geschaffen werden, das dem einer Marktwirtschaft gleichkommt. Dabei wurden Ratschläge westlicher Berater berücksichtigt, aber die Ausführung der Steuergesetze eher militärisch geprägten Behörden überlassen. Im Ergebnis ist die momentane Situation wegen zahlreicher Vorschriften und einer grossen Härte der Exekutive für westliche Unternehmer schwer zu handhaben. Alles muss genauestens dokumentiert werden. Zur Anerkennung betrieblicher Ausgaben gilt ein strenges Zweckmässigkeitsprinzip, wobei oft in gesetzlichen Katalogen genau festgelegt ist, was zweckmässig ist und was nicht. Wir helfen Ihnen, in Konfliktsituationen eine Lösung zu finden und vertreten Sie vor den Steuerbehörden und Gerichten.

Gesellschaftsgründung / Gesellschaftsliquidation

  • Steuerrechtlicher Vergleich der Tätigkeit einer Vertretung und einer Tochtergesellschaft
  • Steuerliche Aspekte der Eröffnung/Schliessung eines Unternehmens in Russland
  • Versteuerung von Sacheinlagen ins Gründungskapital
  • Übernahme der Sachwerte von der Muttergesellschaft

Abwicklung der Unternehmerischen Tätigkeit am russischen Markt

  • Abgrenzungskriterien für betrieblichen / nicht betrieblichen Aufwand und Gewinnberechnung
  • Steuerliche Behandlung von Waren- und Dienstleistungsimporten und -exporten inkl. steuerlicher Aspekte im Zollverfahren
  • Steuerliche Behandlung von Leistungen gegenüber Kunden bei Garantiefällen
  • Steuerliche Behandlung von Werbungsaktionen
  • Steuerliche Behandlung von Leasing
  • Devisenverkauf, Entstehung von Devisenkurs- und sogenannten „Summendifferenzen“
  • Doppelbesteuerung gem. internationalen Abkommen
  • Steuerkontrollen in Russland: Gründe, Bereiche, Fristen, Strafen

Beratung und Übernahme der jährlichen Steuererklärung für ausländische Mitarbeiter

Bei der Beschäftigung ausländischer Mitarbeiter kennt das russische Einkommenssteuerrecht eine Vielzahl von Besonderheiten. Es gelten z. B. andere Fristen und Veranlagungszeiträume. Zudem wurde nunmehr auch die Sozialversicherungspflicht für ausländische Arbeitnehmer eingeführt. Wir sorgen dafür, dass Sie schon bei der Gestaltung eines Arbeitsverhältnisses die steuerlichen Aspekte ausreichend berücksichtigen. Ausserdem übernehmen wir für Ihre ausländischen Mitarbeiter die Erstellung und Abgabe der jährlichen Steuererklärung.